Berufungskommissionen

Da es sich bei Wiederbesetzungen um vertrauliche Personalangelegenheiten handelt werden weder die zu besetzenden Stellen auf dieser Seite mit Namen verknüpft noch die Liste der Kandidaten veröffentlicht, weder namentlich noch mit Datum ihres Bewerbungsvortrages.

Nicht vertraulich hingegen ist die Existenz einer Stellenausschreibung (die erfolgt ja öffentlich z.B. in großen Tageszeitungen), ergo auch nicht die bloße Existenz einer Berufungskommission, und also auch nicht wer von uns da drin sitzt. Bei Nachfragen kann man sich an uns, die Fachschaft, wenden.